04221 / 49019-0 info@frischerfisch.de

 

Forelle in Folie

Für 4 Personen

4 Forellen, ausgenommen und von den Flossen befreit
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
4 Stengel Dill oder Fenchel
1 Schalotte, gehackt
1 EL trockener Wermut
2 TL Olivenöl
1 Zitrone, geschält, weiße Haut entfernt und in dünne Scheiben geschnitten

Die Forellen innen mit Salz und Pfeffer würzen und je 1 Stengel Dill oder Fenchel in die Bauchhöhle legen. Vier Blatt Alufolie zu Kreisen mit einem Durchmesser von 30 cm zuschneiden. Jedes Blatt Alufolie zu einem kleinen ovalen Schiffchen mit erhobenen Rändern formen und mit Wermut beträufeln, Olivenöl angießen und mit Zitronenscheiben belegen. Die Folie vollständig darüber zusammenschlagen und sorgfältig die Ränder zusammendrücken. Diese Folientaschen auf eine ovale, feuerfeste Platte legen. Im vorgeheizten Backofen bei 240 C (Gasherd Stufe 5-6 ) 8 Minuten garen. Dann auf einen Teller legen und mit der Schere den Verschluß der Folie leicht einschneiden, damit der Gast sie leichter öffnen kann.